Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Kulturgeschichte
Von Mark Lilla. München 2015.

Der hemmungslose Geist. Die Tyrannophilie der Intellektuellen.

14 x 22,5 cm, 224 S., geb.
Versand-Nr. 1102770
ausverkauft
Der hemmungslose Geist. Die Tyrannophilie der Intellektuellen.
Von Mark Lilla. München 2015.
Im 20. Jahrhundert unterstützten zahlreiche Intellektuelle totalitäre Regime. Wie aber konnten Schriftsteller und Philosophen die Hitlers und Stalins fördern und menschliches Leid billigen? Mark Lillas Fallanalysen von Heidegger, Foucault, Derrida u.a. gehen der Frage nach, wie große Denker zu Philotyrannen werden und finden die Ursache in einer allzumenschlichen Passion: der Faszination der Stärke.
14 x 22,5 cm, 224 S., geb.
Copyright © 2017-2019 Merkheft bei Frölich & Kaufmann