0 0

Gerhard Richter.

Von Klaus Honnef. Köln 2022.

21 x 26 cm, 96 S., zahlr. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1157051
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Eine Begegnung mit dem deutschen Künstler Gerhard Richter, der dem Verhältnis von Malerei und Wirklichkeit neue Horizonte eröffnete. Von seinen frühen, fotografischen Gemälden, samt dem berühmten RAF-Zyklus, bis zu den späten abstrakten Bildern - im Erleben von Richters Werken begegnet man stets dem Unerwarteten und Ungesehenen. Einst angetreten, das Medium vom ideologischen Ballast zu befreien, zeigt er uns heute, angesichts der überwältigenden Präsenz digitaler Images, die unübertroffene Wirkung und Eindringlichkeit gemalter Bilder. Eine kenntnisreiche Einführung über einen der größten Künstler unserer Zeit, die nicht nur seine gesamte Karriere, sondern auch fünfzig Jahre kultureller, ökonomischer und politischer Ereignisse einbezieht.
Regie Hal Roach. Produktion 1916-42.
Statt 39,99 €
nur 19,99 €
Von David Hockney, Martin Gayford. ...
22,00 €
Hg. Nienke Denekamp, René van Blerk, ...
Statt 29,00 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Produktion 2010
Statt 29,99 €
nur 9,99 €
Von Denis McNamara. München 2020.
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 9,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Ross King. München 2021.
9,99 €