Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik
2015.

Neil Young. The Monsanto Years. 1 CD, 1 DVD.

1 CD, 1 DVD (76 Min.).
Versand-Nr. 1097180
Statt 21,99 € nur 11,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Neil Young. The Monsanto Years. 1 CD, 1 DVD.
2015.
Nach seinem Voice-O-Graph-Experiment und einem großen Orchester im Jahre 2014, gibt es auf »The Monsanto Years« wieder eine kleinere Bandbesetzung zu hören. Thematisch zeigt sich Young wieder gekonnt angriffslustig. Die musikalische Verstärkung wird auf »The Monsanto Years« von der fünfköpfigen Rockband Promise of the Real gebildet. Mit Neil Young und Willie Nelson haben sie schon einige Konzerte bestritten. Lukas und Micah Nelson, die bei Promise of the Real Gitarre spielen und singen, sind Willie Nelsons Söhne. Dem neuen Album geben die Nelson-Brüder ein Fundament aus energiegeladenem Garagen-Rock. Neben einer Mundharmonika hört man viele Gitarren in akustischer oder elektrisch verzerrter Variante. Seit geraumer Zeit ist Neil Young Mitorganisator und Stammgast beim jährlichen Farm-Aid-Benefizkonzert. Farm Aid hat sich die Unterstützung und Bewahrung der familiär geführten Landwirtschaftsbetriebe in den USA zur Aufgabe gemacht. Auch gegen das Fracking und für die Rechte der Indianer war Young bereits aktiv. Der Ökologie und dem Schutz der Kleinbauern vor Großkonzernen widmet Neil Young nun mit »The Monsanto Years« ein ganzes Konzeptalbum. Als großen Gegner macht Neil Young den Konzern Monsanto aus. Die Monsanto Company produziert Saatgut und Herbizide und setzt Gentechnik ein. Das Herbizid Glyphosat, unter dem Namen Roundup im Vertrieb, ist ihr bekanntestes Produkt. Durch das Streben nach einer Monopolstellung auf dem Agrarmarkt und die Anbaupraktiken des Agrar-Riesen sieht Neil Young die Existenz der Kleinbauern bedroht. In seinem Kampf gegen Gentechnik greift er ebenfalls die Kaffeehauskette Starbucks für ihre Verbindung zu Monsanto an. »Mit agilen Begleitern wie den Willie-Nelson-Söhnen Lukas und Micah brettert er durch ein Wut-Album, das in bester Crazy-Horse-Manier mit krachend-fauchenden E-Gitarren vollgepackt wurde.« (Audio)
1 CD, 1 DVD (76 Min.).
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann