0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dieter Rams. Zehn Thesen für gutes Design. Die Sammlung Jorrit Maan.

Hg. Cees de Jong. München 2017.

21 x 30 cm, 416 S., 400 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1000233
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In den späten 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts machte sich Dieter Rams zunehmend Sorgen um den Zustand einer Welt, die er als »eine undurchschaubare Verwirrung von Formen, Farben und Geräuschen« empfand. Im Bewusstsein, dass auch er zu dieser Welt beitrug, stellte er sich eine wichtige Frage: Ist mein Design gutes Design? Er formulierte zehn Anforderungen, denen gutes Design seiner Meinung nach gerecht werden müsse. Manchmal werden sie auch als die »Zehn Gebote« bezeichnet. Seine Produktgestaltung und sein Designethos sind international prägend. Heute und in Zukunft finden Designer, Hersteller und Verbraucher Inspiration in Dieter Rams’ Produkten und in seinem Vermächtnis.