0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Angkor et dix siècles d’art khmer.

Angkor et dix siècles d’art khmer.

Katalog, Paris 1997.

23 x 31 cm, 368 S., sehr viele, meist farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 100935
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Unter der Überschrift »Den Griechen ebenbürtig - Die klassische Kunst der Khmer: Paris huldigt Kambodscha« schreibt Wilfried Wiegand in der FAZ: »Die Ausstellung, die knapp hundertzwanzig Stücke zeigt, die meisten in monumentalem Format, ist sensationell durch ihre Qualität. Die beiden führenden Museen der Khmer-Kunst, das Musée Guimet in Paris und das Nationalmuseum in Phnom Penh, stellen zum ersten Mal gemeinsam ihre Spitzenstücke aus. ... Die Khmer gelten, nach einem beliebten Schlagwort, als die Griechen Asiens - und wenn man in Paris das Grand Palais betritt, kann man die Formel auf Anhieb nachvollziehen.« Der Band ist vorzüglich illustriert. (Text franz.)