0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Leo von Klenze. Architekt zwischen Kunst und Hof 1784-1864.

Hg. von Winfried Nerdinger u. a. Katalog München 2000.

24,5 x 30,0 cm, 560 S., mit 650 Abb., davon 200 in Farbe, pb. Mit einer CD-ROM.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 243353
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Leo von Klenze ist einer der bedeutendsten und vielseitigsten deutschen Architekten. Zum ersten Mal werden sein Leben und das gesamte Schaffen in einer vom Architekturmuseum der TU München und dem Münchner Stadtmuseum erarbeiteten Monographie umfassend gewürdigt. Sie enthält ein vollständiges Werkverzeichnis, Aufsätze zu allen wichtigen Aspekten des Oeuvres sowie eine CD-ROM mit ca. 4500 transkribierten und kommentierten Seiten aus dem unpublizierten Nachlaß.