0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tragwerke in der konstruktiven Architektur

Von Kurt Ackermann. Stuttgart 1988.

24 x 21 cm, 280 S., zahlr. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 257427
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Neben den Grundlagen des Entwerfens und Konturierens untersucht Kurt Ackermann die intelligente Verknüpfung und die sinnvolle, werkstoffgerechte Fügung der konstruktiven Teile nach Geometrie, Kraft und Form. Die Struktur der Tragwerke wird in Beziehung zur Architektur des Gebäudes gesetzt und im Sinne einer ganzheitlichen Lösung gewertet. Differenzierte Gebäudeanalysen beispielhafter Flachbauten aus Stahl machen die formale Bedeutung der Tragwerke für die konstruktive Architektur offensichtlich. Die aus den Analysen gewonnenen Kenntnisse können in der Praxis in funktionsbezogene innovative Lösungen umgesetzt werden.