0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Eskimo-Kunst aus Grönland.

Eskimo-Kunst aus Grönland.

Von Eugen von Philippovich.

21,1 x 22,9 cm, 130 S., 120 Abb. in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 142697
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Grönlandsammlungen Schörghuber und Philippovich. Wenn von Eskimo-Kunst die Rede ist, denken die meisten Sammler sogleich an Kanada und Alaska. Grönland entschwindet dem Bewußsein, wobei es auch dort eine ausgeprägte Schnitzkunst gibt. Sie ist nur nicht so prägnant und deutlich umrissen. Ein gravierender Unterschied zwischen den beiden Herkunftsgebieten besteht in der Verwendung der Materialien. Die Kanadier bearbeiten den weichen Speckstein, der sich bereits mit dem Fingernagel ritzen läßt, während die älteren Skulpturen Grönlands aus den harten arktischen Beinmaterialien geschnitzt sind. Viele dieser Arbeiten werden in dieser Publikation gezeigt.