0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Jugendstilsammlung II.

Künstler G-K.

21,5 x 26,5 cm, 492 S., 1000 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 169234
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Bestandskatalog, Museum für Kunst & Gewerbe, Hamburg 1996. Die Jugendstilsammlung des Museums für Kunst und Gewerbe in Hamburg gehört zu den bedeutendsten Komplexen der Kunst um 1900 in Europa. Ihr Grundstock bildet die von Justus Brinckmann auf der Pariser Weltausstellung 1900 erworbene Gruppe zumeist französischer und englischer Werke. Dank einer glücklichen Ankaufspolitik konnte diese um Möbelensembles, Zimmer und Kabinette erweitert werden. Das ehrgeizige Projekt einer vollständigen Erfasssung aller Bestände in einem auf drei Bänden angelegten wissenschaftlichen Katalog startete Ende der 60er Jahre und ist bis heute noch nicht abgeschlossen, d.h. die ersten beiden Bände liegen vor, der abschließende Teil wird später erscheinen.