0 0
Kinetischer Schmuck.

Kinetischer Schmuck.

Von Friedrich Becker.

24 x 30 cm, 200 S., 130 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 107484
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Für den Künstler Becker ist »die Bewegung« zum Hauptanliegen seines künstlerischen Schaffens geworden. Ab Anfang der 60er Jahre entstehen erste kinetische Schmuckobjekte, die durch die natürliche Körperbewegung ständig in Bewegung bleiben. Becker ist der Erfinder des kinetischen Schmucks. Die Ideen seiner tragbaren Kleinplastiken, in der Intention einer konstruktivistischen Formensprache, werden auch umgesetzt in Großplastiken.Text dt./engl.