0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Mittelalterliche Garten - Burggärtlein, Klostergärten & Lustgärten

Von Arnaud Maurières u.a. München 2003.

23,5 x 29 cm, 168 S., 165 Farbabb., geb-

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 251020
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Von all den Burggärtlein und Klostergärten, Paradiesgärten und Obstgärten des Mittelalters bleib keiner original erhalten. Die prächtigen Mille-Fleurs-Tapisserien aus der Zeit aber legen Zeugnis ab, welche »tausend Blumen« in den Gärten wuchsen. Ob sie sich hinter den hohen Mauern der Klöster verbargen oder ob sie die Menschen mit Blüten und Früchten erfreuten - heute besinnen wir uns wieder auf die ursprünglichen Gestaltungselemente, die natürliche Ästethik und die alten Pflanzensorten.