0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Epoche der Moderne - Kunst im 20. Jahrhundert.

Hg. von Christos Joachimides u.a.

24 x 29 cm, 624 S., 580 Abb., davon 350 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 100749
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, Berlin 1997. Am Ende der Epoche der Moderne die signifikanten Werke der Kunst des 20. Jahrhunderts zusammenfassend zu präsentieren, damit eine Bewertung zu versuchen und sie einem größeren Publikum nahezubringen, aber auch neue Sichtweisen anzubieten, sind die erklärten Ziele der Initiatoren der großen Ausstellung, die Christos Joachimides und Norman Rosenthal für den Berliner Kunstsommer »97 vorbereiten. Das Buch orientiert sich an den vier Themenbereichen der Ausstellung: Realität und ihre Dekonstruktion, Sprache und Konzept, Abstraktion und Spiritualität, Traum und Mythos. In fundierten Textbeiträgen und über 300 farbigen Abbildungen werden die entscheidenden Positionen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts vorgestellt.