0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Schweizer Zeichnung im 20. Jahrhundert.

Die Schweizer Zeichnung im 20. Jahrhundert.

Von Paul Klee bis Martin Disler.

24 x 28 cm, 232 S., 170 Abb. in Farbe und s/w, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 140589
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In der vorliegenden Anthologie werden dreizehn Schweizer Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts vorgestellt, in deren Arbeit die Zeichnung eine zentrale Rolle spielt. Das Buch wird der Wichtigkeit der Zeichnung innerhalb der Schweizer Kunst im zu Ende gehenden Jahrhundert gerecht und gibt zudem einen Überblick über den sich in den vergangenen Dekaden vollziehenden stilistischen Wandel.