0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Im Streit um die Moderne. Max Liebermann, der Kaiser, die Nationalgalerie.

Hg. Angelika Wesenberg u.a. Katalog Berlin 2002.

27,5 x 20,5 cm, 127 S., zahlr. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 341401
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Mit der Neueröffnung der rekonstruierten Neuen Nationalgalerie im Dezember 2001 kam auch deren wechselhafte Geschichte neu in den Blick. Sie ist in mehrfacher Hinsicht eng mit dem Wirken Max Liebermanns verknüpft. Dieser Wechselbeziehung zwischen Museum und Künstler ging die Ausstellung im »Liebermann Haus« erstmals nach. Der Begleitband verdeutlicht, wie sich die Bildwelt Liebermanns in der Auseinandersetzung mit der jeweils anerkannten Kunst entwickelte.
Hg. Johann Kräftner. Katalog, Basel ...
Statt 39,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gerhard Wagner. Euskirchen 2010.
4,95 €
Von Gérard-Georges Lemaire.
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 10,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Victoria Finlay. München 2005.
Originalausgabe 24,00 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Lothar Meggendorfer. Stuttgart, 1998
Originalausgabe 14,90 € als
Sonderausgabe** 7,50 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe