0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Kollwitz, Käthe.

Kollwitz, Käthe.

Katalog, Hannover, Regensburg 1990. Hg. von Herwig Guratzsch.

23 x 28,5 cm, ca. 256 S., ca. 200 Abb., davon 12 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 14044
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der Kunst von Käthe Kollwitz eilt der Ruf voraus, sie sei geprägt vom Verständnis für die Not anderer und vom mütterlichen Mitleiden und deshalb trotz des sozialen Engagements ohne rechte Wirkung geblieben. Den im Grunde zweifelhaften Erfolg verdankt Käthe Kollwitz dem Umstand, daß nur Teile ihres Werkes von der Öffentlichkeit registriert und rezipiert wurden. In Wirklichkeit ist es ebenso komplex wie kompliziert in einer Dialektik aus scharfer Selbstbeobachtung und aufrührerischer Anklage, aus stilistischer Konvention und unkonventioneller Thematik, aus rationalistischem Innehalten und spontaner Emotionalität.