0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Manet by himself - paintings, pastels, prints & drawings, correspondence & conversation

Hg. Juliet Wilson-Bareau. London 2001.

25 x 31,5 cm, 320 S., 240 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 255971
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Manet by himself« bietet die einzigartige Gelegenheit, die Einheit von Kunst und Leben Edouard Manets in einem komplex angelegten Band zu erfassen. Während ihm zeitgenössische Kritiker Unbeständigkeit vorwarfen, sah Manet selbst gerade in der Vielfalt seiner Kunst eine konsequente Art, mit der ihm eigenen Spontaneität und Kraft auf seine Umwelt zu reagieren. Manet war sich der Radikalität seiner Kunst dennoch bewußt und bestand darauf, sie müsse »ganzheitlich« betrachtet werden. Der vorliegende, umfassende Band beleuchtet mit 240 vorzüglich reproduzierten Werken und zahlreichen, teilweise als Faksimile abgedruckten Briefen Manets an Freunde und Angehörige auf großartige Weise Manets Selbstverständnis als Künstler. Englische Originalausgabe.