0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Picasso und Lump. A Dachshund’s Odyssey.

Von David Douglas Duncan.

17 x 23 cm, 96 S., 106 Abb., davon 17 farbige Abb. geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 344176
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Wabern - Bern 2006. David Douglas Duncans langjährige Freundschaft mit Pablo Picasso brachte eines der intimsten Porträts dieses Künstlers hervor. 1957 besuchte Duncan, seinem Dackel Lump im Gepäck, seinen Freund Picasso. Als sie in deren Villa ankamen, entschied Lump, dass er das Paradies auf Erden gefunden hatte und bei Picasso einziehen würde, ob der Künstler ich nun willkommen hiesse oder nicht. Das ist der Hintergrund für dieses originelle Buch, für ein ungewöhnliches Picasso-Porträt. Text englisch.