0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wege des Impressionismus: Normandie - Paris 1860-1910

Hg. Landesmuseum Joanneum, Graz.

22,5 x 30,5 cm, 252 S., 80 Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 254487
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, Graz 1998. Der Katalog zur gleichnamigen Ausstellung ist ein Fest für Liebhaber des Impressionismus. Er ist eine Reise in die Normandie, ins Paris der Jahrhundertwende, an die Seine - in Gemälden von Renoir, Monet, Sisley, Manet und Degas. Zahlreiche Textbeiträge und Erläuterungen der zahlreich abgebildeten Gemälde zeichnen ein ebenso repräsentatives wie intensives Bild dieser kraftvollen und gleichzeitig sensiblen Stilrichtung, die als »Befreiung der Malerei« angesehen wurde und viele der berühmtesten Gemälde der Kunstgeschichte hervorbrachte.