0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Abruzzen und Molise. Kunst und Geschichte.

Abruzzen und Molise. Kunst und Geschichte.

Von Otto Lehmann-Brockhaus.

21 x 28,5 cm, 756 S., 338 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 142018
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Römische Forschungen der Bibliotheca Hertziana, Band XXIII. Von allen italienischen Regionen sind die Abruzzen am wenigsten bekannt, und das war schon immer so: Boccaccio verweist sie im Dekameron an das Ende der Welt. Dank hochentwickelter Lokalforschung ist die Geschichte dieser Landschaften, die den geographischen Drehpunkt zwischen Ober- und Unteritalien darstellen, und der Bestand ihrer künstlerischen Monumente heute im einzelnen erschlossen. Das große Verdienst des Autors ist es, aufgrund seiner jahrzehntelangen Vertrautheit die Details miteinander in Verbindung zu bringen, um hinter die Fakten die innere Folgerichtigkeit der Entwicklung aufzuzeigen, welche die gesamte Geschichte der abruzzesischen Kunst bestimmt.