0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Andréj Tarkowskij: Stalker

UdSSR 1979. VHS

Ca. 154 Minuten

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 259527
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Nach einer Erzählung von A. & B. Strugatzki. Ähnlich wie in seinem Film »Solaris« (1972) siedelt Tarkowskij auch dieses Werk vordergründig im Science-Fiction-Genre an: »Stalker« spielt in der nahen Zukunft und handelt von einer verbotenen, streng bewachten Zone, die nach dem Aufprall eines Meteoriten über geheimnisvolle Kräfte verfügen soll. Stalker (Aleksandr Kajdanowskij), der schon mehrerre Expeditionen dorthin geführt hat, begleitet einen Wissenschaftler und einen Schriftsteller an den geheimen Ort. Ihr Weg durch die verfallene Industrielandschaft wird zu einer Reise ins eigene Unterbewußtsein.