Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Kulturgeschichte
Hg. Raymond Martin. Markt Erlbach 1992.

Das Beste aus PÄNG. Die erste deutsche Alternativzeitung.

21 x 29,5 cm, 290 S., zahlr. s/w-Abb., pb.
Versand-Nr. 1090445
Statt 29,90 € nur 9,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Das Beste aus PÄNG. Die erste deutsche Alternativzeitung.
Hg. Raymond Martin. Markt Erlbach 1992.
«Pänggg ist das Geräusch, das beim Aufstoßen aller Türen entsteht. Der Türen, die uns öffnen, hinausführen«, so der Herausgeber Raymond Martin über den Titel der »ersten deutschen Alternativzeitung«, von der im Zeitraum zwischen 1970 bis 1976 elf Hefte erschienen. Die Themen der PÄNG waren die Themen der Gegenkultur der 60er, 70er und 80er Jahre: Freie Liebe und Sexualität, das gemeinsame Leben in (Land-)Kommunen, Ökologie, Spiritualität und Gesellschaftskritik. Die PÄNG begriff sich mal als »Zeitschrift für die gesamte Lebensform und verwandte Bestrebung«, später als »Zeitung für alle, die es wollen«, gegen Ende als »Zentralorgan der revolutionären Jugend«, worin sich die wechselvolle Geschichte der Macher und der Leserschaft wider spiegelt. Die vorliegende Anthologie aus dem Jahr 1992 versammelt alle Highlights aus sechs Jahren PÄNG und bietet ein instruktives Vorwort des Herausgebers. Ein sensationeller Kellerfund in hervorragendem Zustand, den wir vor Staub und Nässe retten konnten! Wir freuen uns sehr darüber, allen Liebhabern und Sammlern exklusiver Undergroundkultur diese lang vergriffene Rarität anbieten zu können!
21 x 29,5 cm, 290 S., zahlr. s/w-Abb., pb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann