0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das verzehrende Leben der Dinge. Versuch über Konsumtion.

München 2015.

13,5 x 21 cm, 192 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1127853
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Mensch und die Dinge, die Dinge und der Mensch: Das ist eine wechselseitige Beziehung, mit der sich die Menschheit seit den antiken Mythen bis zur modernen Volkswirtschaft beschäftigt. Wolfgang Schivelbusch zeigt, wie sich die Vorstellungen der ewigen Abfolge von Schöpfung, Gebrauch, Konsum und Zerstörung im Lauf der Geschichte verändern - und wie grundlegend sie das Weltverständnis unterschiedlicher Epochen geprägt haben.
Hg. Michael Philipp. Katalog, Bucerius ...
Statt 39,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Hannes Stubbe. Gießen 2012.
Mängelexemplar. Statt 69,90 €
nur 19,95 €
Von Heinrich Detering. Stuttgart 2016.
Statt 19,95 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Hilal Sezgin. Köln 2011.
Statt 19,99 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Illustriert von Lisl Stich. Köln 2011.
Statt 14,99 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis