0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Instrumente der Folter

Von Michael Kerrigan.

19 x 24 cm, 192 S., viele Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 263354
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

London 2003. Die Folter wird meist mit den alten Monarchien und totalitären Systemen in Zusammenhang gebracht. Bis Ende des 18. Jahrhunderts wurde in fast allen Ländern die Folter angewandt, jedoch wurde mit der Aufklärung der Bevölkerung in der modernen Zivilisation das Thema immer mehr verbannt. Dieses Buch beschreibt ausführlich die Techniken und das Zubehör, das für die Folter verwendet wurde, beginnen mit den ersten Aufzeichnungen bis zum heutigen Tag. Die verschiedenen Methoden werden unterteilt nach den Einsatzgebieten in den verschiedenen Zeiten und Ländern.