0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Pessach Haggada.

Die Pessach Haggada.

Hg. von Michael Shire. Mit einem Vorwort von Landesrabbiner Walter Homolka.

62 S., durchgehend in Farbe plus Zusatzfarbe Gold, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 114294
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Haggada erzählt die Geschichte von der Befreiung des Volkes Israel aus der Sklaverei und dem Auszug aus Ägypten - einem Aufbruch, der in der vieltausendjährigen Geschichte des Judentums Symbol für immer neue Aufbrüche in jedem Zeitalter wurde. Die wunderschönen fünffarbigen Abbildungen zeigen die Vielfalt der jüdischen Buchillustration des Mittelalters. Die Kommentierung des traditionellen Textes durch Rabbiner Michael Shire erläutert auch für Nicht-Juden anschaulich das alte Ritual, das Generationen von Juden Jahr für Jahr um die Sedertafel versammelt. Shire unterrichtet an der Universität London und am Leo Baeck College.