0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die politische Religion des Nationalsozialismus.

Die politische Religion des Nationalsozialismus.

Von Claus E. Bärsch.

360 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 114170
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Wie lauten die unmittelbaren Aussagen repräsentativer Nationalsozialisten im Hinblick auf die ihrer Überzeugung nach wesentlichen Inhalte ihrer Weltanschauung? Wie haben sie Mensch, Gesellschaft, Welt und Geschichte wahrgenommen? Mit welchen Kriterien und Kategorien sind die Texte von Dietrich Eckart, Joseph Goebbels, Alfred Rosenberg und Adolf Hitler zu analysieren? Mit Hilfe dieser angelegten Fragen gelingt es dem Autor, die repräsentative nationalsozialistische Weltanschauung in ihren zentralen Gehalten transparent zu machen. Durch eine ausführliche Quelleninterpretation werden die Kriterien und Kategorien der nationalsozialistischen Ideologie herausgearbeitet.