0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Romanows. Glanz und Untergang der Zaren-Dynastie 1613-1918.

Von Simon Sebag Montefiore. Frankfurt/M. 2016.

15 x 22 cm, 1.032 S., 100 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 781541
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Bestseller-Autor und Russland-Experte schildert hier in einer ebenso spannenden wie unterhaltsamen Biografie die sagenumwobene Dynastie, die Russland bis heute prägt. Wie kein anderes Adelsgeschlecht sind die Romanows der Inbegriff von schillerndem Prunk, Macht, Dekadenz und Grausamkeit. Über 300 Jahre dominierten sie das russische Reich, mehr als 20 Zaren und Zarinnen gingen aus dem Geschlecht hervor, allesamt getrieben von unbändigem Machthunger und rücksichtslosem Willen zu herrschen - einige dem Wahnsinn näher als dem Genie. Der Autor erzählt die Saga dieser unglaublichen Familie, in der Rivalität, Giftmorde und sexuelle Exzesse regelrecht auf der Tagesordnung standen. Basierend auf neuester Forschung und unbekanntem Archivmaterial zeichnet er die Schicksale und politischen Verwicklungen nach. Weder zuvor noch danach gab es ein so gewaltiges Reich, in dem sich Glanz und Grausamkeit auf so unheilvolle Weise verbündeten. »Als läse man zwanzig packende Romane in einem Band zusammengefasst.« (The Bookseller) »Ein beindruckendes Buch, das gründliche Recherche mit exzellenter Prosa vereint.« (The Times) »Montefiores Reise durch die 300 Jahre der Romanows gleicht einer Studie über Brutalität, Sex und Macht, absolut fesselnd [...], die Recherche ist akribisch und der Stil packend.« (The Observer)
Von Hartmut Ellrich. Petersberg 2016.
19,95 €
Köln 2016.
Originalausgabe 36,00 € als
Sonderausgabe** 7,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Thomas Kluge. Berlin 2016.
6,00 €
Von Karin Feuerstein-Praßer. Regensburg ...
14,95 €
Hg. Claudia Gehrke. Tübingen 2019.
16,80 €