0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Zarinnen Rußlands (1547-1918).

Die Zarinnen Rußlands (1547-1918).

Von Detlef Jena.

15,7 x 23,3 cm, 380 S., 16 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 147060
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Das Buch geht auf viele Fragen zur Rolle der Zarinnen beim politischen und kulturellen Aufstieg Rußlands zur europäischen Macht ein. Erstmals werden mit einer Porträtanalyse alle Regentinnen, Kaiserinnen, Zarenfrauen und Zarenwitwen nach ihrem Beitrag zur Geschichte des Russischen Reiches befragt: Von Anastassija Romanowna, der ersten von sieben Gemahlinnen Zar Iwans IV., des Schrecklichen, bis zu Alexandra Rjodorowna, der hessisch-darmstädtischen Prinzessin Alix, an der Seite des letzten Zaren Nikolaus II.