0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Englische Frauen der Frühen Neuzeit - Dichterinnen, Malerinnen, Mäzeninnen

Hg. Gesa Stedman. Darmstadt 2001.

15 x 22,5 cm, 236 S., div. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 255327
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Vierzehn Einzelportraits lassen erahnen, welchen bedeutsamen, wenn auch oft missachteten Beitrag Frauen zur englischen Kultur der Frühen Neuzeit leisteten. In detaillierten, vorzüglich recherchierten Biographien werden vorgestellt: Margaret More Roper, Elisabeth I., Mary Sidney Countess of Pembroke, Aemilia Lanyer; Lady Mary Wroth, Margaret Cavendish, Duchess of Newcastle, Katherine Philips, Mary Beale, Aphra Behn, Anne Killigrew, Anne Finch Countess of Winchilsea, Delarivier Manley, Mary Astell; Lady Mary Wortley Montagu.