0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Entdeckungs- und Forschungsreisen im Spiegel alter Bücher

Von Ursula Degenhard.

23,5 x 29 cm, 192 S., durchgeh. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 257630
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, Stuttgart 1987. Was trieb den Menschen immer wieder aus seiner vertrauten Umgebung in eine unbekannte Ferne? Was veranlaßte ihn, sich auf die Meere zu wagen und in lebensfeindliche Räume vorzustoßen, Entbehrungen und Gefahren auf sich nehmen um des nie Gesehenen willen? Älteste Berichte über fremde Länder haben noch nicht den uns heute selbstverständlichen sachlichen Gehalt. Die mündliche Überlieferung, mit Märchen und Sagen ausgeschmückt, ging in die Aufzeichnungen ein, und manches Gerücht wurde mit zeitlichem und räumlichen Abstand zur vermeintlichen Tatsache. Nur ganz allmählich setzte sich ein die ganze Erde umfassendes »Weltbild« durch, das gleichermaßen im zuverlässigen Wort wie in der naturgetreuen Illustration seinen Ausdruck fand. Diese Entwicklung darzustellen ist Ziel dieses Buches.