0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Friedrich. Ein deutscher König.

Von Johannes Unger. Berlin 2011.

14 x 20,5 cm, 320 S., 16 S. Bildteil mit farb. und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1098004
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der preußische König Friedrich der Große zählt zu den herausragenden Herrschern der deutschen und europäischen Geschichte. Zu seinem 300. Geburtstag im Januar 2012 beleuchtetenn ARD und ARTE in einem großen Dokudrama seine widersprüchliche Persönlichkeit und seine historische Rolle. Johannes Unger, Verantwortlicher des TV-Projekts, wirft in seinem Buch Schlaglichter auf die Leistungen und Ruhmestaten, aber auch auf die Schattenseiten des großen Königs. Wer war Friedrich? Hochbegabter Visionär oder gefürchteter Tyrann? Schöngeistiger Philosoph oder kalt berechnender Feldherr? Zweifellos war er ein König der Widersprüche, der mit der französischen Aufklärung sympathisierte, Preußen reformierte und zur Toleranz aufrief, aber auch Friedensverträge brach, verlustreiche Kriege führte und umfangreiche Gebiete annektierte. Johannes Unger holt ihn vom Sockel der Heroenverehrung herunter auf den Boden der historischen Tatsachen und lässt mit frischem, unbefangenem Blick sein turbulentes Leben Revue passieren. (Mit Mängelstempel)
Hamburg 2016.
Statt 22,00 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Köln 2011.
Mängelexemplar. Statt 24,95 €
nur 6,99 €
Übersetzt von Wolfgang Spiewok. Köln ...
Mängelexemplar. Statt 15,23 €
nur 4,95 €
Köln 2013.
Statt 16,99 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Kym & Tonya Illman. München 2015.
Statt 39,99 €
vom Verlag reduziert 19,99 €
Hg. von Ulrich Gaier. Ditzingen 2010.
Statt 36,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis