0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff. Kunsthistorisches Journal einer fürstlichen Bildungsreise nach Italien 1765/66.

Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff. Kunsthistorisches Journal einer fürstlichen Bildungsreise nach Italien 1765/66.

Aus der französischen Handschrift übersetzt, erläutert und hg. von Ralf-Torsten Speler.

17 x 24 cm, 568 S., 160 Abb., davon 30 in Farbe, laminierter Pappband.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 165786
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Reisetagebuch von Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff (1736-1800), dem Begründer der klassizistischen Baukunst in Deutschland. Erstmals ins Deutsche übersetzt, ausführlich erläutert und mit zahlreichen Abbildungen versehen, berichtet es über Erdmannsdorffs große Bildungsreise nach Italien 1765/66.