Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Kulturgeschichte
Von Aleister Crowley. München 2010.

Gilles de Rais. The Banned Lecture. Mit CD.

15 x 21,5 cm, 80 S., mit Abb., geb., mit CD.
Versand-Nr. 1108433
Statt 33,00 € nur 9,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Gilles de Rais. The Banned Lecture. Mit CD.
Von Aleister Crowley. München 2010.
Als Aleister Crowley, Begründer des modernen Satanismus, auf Einladung der Oxford Poetry Society einen Vortrag über Gilles de Rais, einen französischen Landedelmann und psychopathischen Mörder aus dem 15. Jahrhundert, halten soll, wird dies durch das Einschreiten eines Geistlichen verhindert. Daraufhin verkauft Crowley seine Ausführungen über das Wesen des Wissens direkt in Studentenkneipen und Debattierclubs. Hier ist der Text im Original und deutscher Übersetzung zusammen mit einem von WDR produzierten Hörspiel: »Do What You Like - 17 Songs für Aleister Crowley« von Farin/Zeitblom. (Text dt., engl.)
15 x 21,5 cm, 80 S., mit Abb., geb., mit CD.
Copyright © 2017-2019 Merkheft bei Frölich & Kaufmann