0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

H.C. Artmann. Eine Annäherung an den Schriftsteller und Sprachspieler

Von Michael Horowitz. Wien 2001.

15 x 22 cm, 208 S., viele Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 257699
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Wiener H.C. Artmann war einer der bekanntesten und besten Dichter des deutschen Sprachraums - ein fantasievoller Schriftsteller und Sprachspieler. Michael Horowitz, ein enger Freund des im Jahr 2000 Verstorbenen, zeichnet in dieser Annäherung ein bewegtes Leben nach: vom Rebellen der 50er Jahre und dem kometenhaften Aufstieg dank der Dialektgeschichte über seine Wanderjahre und das fulminante Gesamtwerk bis zu den Anfeindungen durch die spätere Regierungspartei der FPÖ.