0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heinrich von Treitschke - Politische Biographie eines deutschen Nationalisten

Von Ulrich Langer. Düsseldorf 1998.

14,5 x 22 cm, 446 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 342920
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Als »Herold der Reichsgründung« prägte der einflussreichste Historiker des 19. Jahrhunderts, Heinrich von Treitschke (1834-1896), nachhaltig die Weltanschauung der deutschen Elite seiner Epoche. Nicht »Freiheit vom Staate«, sondern »Freiheit im Staate« war das Gebot dieses bedeutenden Mannes. Aus dem Inhalt: Das Spannungsverhältnis von Einheit und Freiheit bei Treitschke bis zur Reichsgründung / Zwischen Idealismus und Realismus / Treitschkes Freiheitsbegriff in Konfrontation mit ausländischen Modellen / Treitschke und der Liberalismus im Kaiserreich (1871-1896) u.v.a.