0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heute ist Morgen. Über die Zukunft von Erfahrung und Konstruktion.

Hg. Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH, Bonn 2000.

14 x 21 cm, 398 S., 50 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 161470
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Unausweichlich entwickeln und vereinbaren wir heute die Grundlagen für die Lebenswelten von morgen. »Heute ist Morgen« zeigt Szenarien der Zukunft, Utopien, Träume, die Auseinandersetzung mit der Umwelt und mit verschiedenen Lebensformen. Zehn international renommierte Fachleute aus unterschiedlichen Kulturen - aus Asien, Afrika, Europa, Nordamerika - und aus unterschiedlichen Disziplinen vermitteln ihre Vorstellungen von Wahrnehmung und Realität. Es sind Fachleute aus der Semiotik, aus Philosophie und Ethnologie, aus Soziologie und Psychologie, aus Literatur und Neurophysiologie. Sie werfen in diesem Essayband einen facettenreichen und spannenden Blick auf die unmittelbare Zukunft.
Von Petra Foede.
Statt 7,90 €*
nur 2,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Saskia Wagner. Oldenburg 2018.
Statt 14,00 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Ingrid Mössinger. Katalog, ...
Statt 68,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Alastair Wright und Calvin Brown. ...
Statt 35,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Lelia Packer, Jennifer Sliwka. ...
Statt 49,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Frank Schmidt. Katalog, Museen ...
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe