0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
L’Art Gourmand.

L’Art Gourmand.

Katalog, Brüssel/Darmstadt/Köln 1997.

25 x 31,5 cm, 382 S., 298 Abb., davon 250 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 151866
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieses Buch macht Appetit! Bankette, Marktszenen, Vorratskammern oder reich gedeckte Tische: kulinarische Genüsse sind seit jeher ein Hauptthema der Stillebenmalerei. Ob schlaraffische Hülle, ausschweifende Fülle oder schlichte Zurückhaltung - alle Facetten werden betrachtet: Das Stilleben in der Geschichte der Kunst bis hin zur Fotografie, die kulturelle Geschichte des »feinen Gaumens«, die Etikette, der Tisch-Wein und die Politik der Gastronomie verschaffen einen ausführlichen Überblick über das Thema. Auch viele Künstler bewiesen »Geschmack«: Rubens, de Heem, Bruegel, Goya, Arcimboldo, van Gogh, de Chirico, Renoir, Cézanne, Manet, Degas u.v.a. Sechzehn kultur- und kunsthistorische Essays und 44 Rezepte internationaler Meisterköche machen L’Art Gourmand zum Muß für jeden Feinschmecker. Text französisch.