0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Lebenslust und Frömmigkeit. Kurfürst Carl Theodor (1724-1799) zwischen Barock und Aufklärung, Band I Handbuch

Lebenslust und Frömmigkeit. Kurfürst Carl Theodor (1724-1799) zwischen Barock und Aufklärung, Band I Handbuch

Hrsg. v. A. Wieczorek u. a. Katalog, Mannheim.2000 u. a.

24 x 30 cm, 448 S., 137 Abb., davon 52 in Farbe, Ln..

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 156035
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Seine Persönlichkeit war schillernd, seine Politik zeitweise umstritten. Aber: der Glanz der Hofhaltungen des pfalzbayerischen Kurfürsten Carl Theodor leuchtete von München bis an den Niederrhein, repräsentierte sich in Residenzbauten (Mannheim, Düsseldorf) und Schlössern (Schwetzingen, Benrath) und führte zu einem reichen Kunst- und Kulturschaffen, das im ausgehenden 18. Jahrhundert Höhepunkte erreicht. Die facettenreiche Persönlichkeit dieses Wittelsbachers, sein Wirken in 50jähriger Regierungszeit, das politische, kulturelle, wirtschaftliche, religiöse Umfeld zeigt eine großangelegte Ausstellung in Mannheim und Düsseldorf.