0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Luisenkult - Die Unsterblichkeit der Königin von Preußen

Von Philipp Demandt. Köln 2003.

500 s., 90 Abb, davon 10 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 260142
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Über zwei Jahrhunderte ging eine immense Wirkung von Königin Luise (1776-1810) aus. Ihre Tugenden, ihr Durchhaltewillen und ihre Vaterlandsliebe galten als vorbildlich. Philipp Demandt verfolgt die Glorifizierung dieser Frau durch Kunst und Literatur, von der Kindererziehung bis zur Kriegspropaganda, von der napoleonischen Ära bis in die Nazizeit. Er erzählt die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte ihrer berühmten Sarkophagskulptur und spürt ihren bekannten wie vergessenen Monumenten nach, vom Brandenburger Tor bis zum Eisernen Kreuz, von der Goslarer Kaiserpfalz bis zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.