0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mach’s Maul auf! Reformation im Weserraum.

Hg. Heiner Borggrefe, Vera Lüpkes u.a. Katalog, Weserrenaissance-Museum Schloss Brake Lemgo 2017.

24 x 30 cm, 200 S., 165 farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1125230
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1517 veröffentlichte Martin Luther die 95 Thesen. Zuerst fasste die Reformation aber nicht etwa in den sächsischen Herzogtümern Fuß, sondern an Weser, Werra und Fulda. Landgraf Philipp von Hessen war das politische Haupt der Reformation. Er setzte neben Herzog Ernst von Braunschweig-Lüneburg und den Räten der Städte Bremen und Braunschweig die neue Konfession bereits Mitte der 1520er Jahre durch. In Sachsen geschah das erst 1539. Das Jubiläumsjahr 2017 gab Anlass zu einer Ausstellung im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo, die ein bisher wenig bekanntes Kapitel der europäischen Geschichte vorstellt und damit den Blick über die geläufigen Klischees zu dieser Epoche hinaus weitet. Das reich und farbig bebilderte Handbuch zur Ausstellung enthält acht Beiträge und Material zu den wichtigsten Kapiteln der Reformation im Weserraum.
Von Xavier Bray, Manuela Mena Marqués ...
Statt 50,00 €*
nur 15,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2016.
Statt 16,99 €
nur 5,99 €
2013
Statt 16,99 €
nur 4,99 €
Von Alain Bouet, Darmstadt 2015.
Statt 34,95 €*
nur 12,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Les Paladins. 2006.
Statt 19,99 €
nur 5,99 €
Von Ann Fienup-Riordan. Washington 2005.
Statt 54,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis