0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mercks Warenlexikon

Vorwort Thomas Hoof

16 x 24,5 cm, 556 Seiten. Fadenheftung, Leineneinband.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 253553
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Unveränderter Nachdruck der 7. Auflage von 1920. Es ist eines der großen Warenlexika aus der ersten Hälfte des 19. Jhs. Zwischen 1874 und 1925 erschien das Mercks Warenlexikon in sieben hohen Auflagen. Über all das, was Anfang des Jahrhunderts technisch entwickelt und in Gebrauch war - von Absinth, Alabaster und Aluminium bis Zaponlack, Zitronat und Zwiebelöl - erfahren Sie alles: In allen Artikeln finden sich »...Angaben über die Abstammung und das natürliche Vorkommen, über die Herstellung, Eigenschaften und Verwendung der Waren, bisweilen auch über etwaige Verfälschungen und deren Erkennung...« (aus dem Vorwort). Ein mit Nutzen anzuwendender Ratgeber, eine kulturhistorische Fundgrube - und im übrigen eine der vielen Quellen für die Manufactum-Katalogredaktion.