0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Reclams Opernlexikon

Directmedia Verlag

Systemvoraussetzungen: PC ab 486, 16 MB RAM, CD-ROM Laufwerk, VGA 256 Farben, Windows 95, 98 2000, ME, XP oder NT. MAC ab System 10.2 oder neuer, 128 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk, Grafikkarte ab 640 x 480, 256 Farben, 1 CD-ROM für Windows oder MAC.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 240109
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Das in Kooperation mit dem Reclam-Verlag entstandene Opernlexikon ist die derzeit umfassendste und aktuellste Datenbank zur Welt der Oper. Die CD-ROM basiert auf Reclams sechsbändigem Lexikon der Opernwelt (1998), das für die vorliegende Ausgabe noch einmal aktualisiert und ergänzt wurde. Autor des gedruckten wie des elektronischen Lexikons ist der international bekannte Theaterwissenschaftler und Musikkritiker Rolf Fath. Das Lexikon enthält Inhaltsangaben, Charakterisierungen und Auskünfte zur Werk- und Wirkungsgeschichte von 350 Opern sowie Basis-Informationen zu 700 weiteren Opern. In eigenen Artikeln vorgestellt werden 750 Komponisten und mehr als 2700 Librettisten, Sängerinnen und Sängern, Dirigenten, Regisseuren und Bühnenbildern. Die 300 wichtigsten Spielstätten, Opernhäuser, Festivals werden beschrieben, rund 300 einschlägige Fachbegriffe erläutert, 2800 Arien, Rezitative und Chorstücke sowie über 2300 Rollen der großen Opern verzeichnet. Speziell für diese Ausgabe wurde überdies eine aktuelle Linksliste Oper im Internet zusammengestellt.