0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Revolte der Frauen. Porträts aus 200 Jahren Emanzipation

Von Hilde Schölzer.

22 x 14,5 cm, 353 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 245500
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Wien 1999. Wie haben jene mutigen, gescheiten und engagierten Frauen gelebt, denen eine - relative - Gleichberechtigung zu verdanken ist? Mit welchen Schwierigkeiten hatten eine Olympe de Gouge, Mary Wollstonecraft, Louise Aston zu kämpfen, wie erging es George Sand, Flora Tristan und Rahel Varnhagen, Clara Zetkin oder Louise Otto? Oder Simone de Beauvoir, Alice Schwarzer und Johanna Dohnal? In diesem Buch wird in Kurzbiografien das Leben von Frauen dargestellt, die seit der Französischen Revolution unter dem Einsatz ihrer Existenz, ihrer Gesundheit und teilweise ihres Lebens für die Rechte von Frauen gekämpft haben.