0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ruhm und Unsterblichkeit - Ein Menschheitstraum von der Antike bis heute

Von Klaus Thiele-Dohrmann. Weimar 2000.

13,5 x 21,5 cm, 162 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 343080
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Was bedeutete Ruhm in früheren Zeiten? Was sagt dieser Menschheitstraum über die Wertvorstellungen einer Gesellschaft aus? Mit namhaften Beispielen aus Vergangenheit und Gegenwart veranschaulicht Klaus Thiele-Dohrmann die Wandlungen und den Stellenwert des Ruhms im Lauf der Geschichte. Eine umfassende kulturhistorische Darstellung der Ruhmsucht von der Antike bis ins Medienzeitalter.