0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Schnitt durch die Welt - Aufsätze zu Kunst und Literatur

Von Werner Spies. Ostfildern 1995.

17 x 24 cm, 260 S., zahlr. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 249807
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Aus dem Inhalt: Der Orient, schön wie zur Zeit Homers - Rückzug eine ferne Ggenwart: Delacroix in Marocco / Inneres Europa - 1893 als Jahr der Maler / Ein Konstruktivist der Erotik zwischen Salon und Avantgarde: Der Maler Henri Gervex / Ertrinken in der Illusion: Monets Variationen über die Kathedrale von Rouen / Vom direkten Malen zum Arrangieren - Ein großartiger Fund: Die Vorfassung zu »La Danse« von Matisse / Panoptikum des Häßlichen - George Grosz und die deutsche Physiognomie u.v.a.