0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

SexFronten - Vom Schicksal einer Revolution

Von Mariam Lau. Berlin 2000.

14,5 x 22 cm, 222 S., div. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 254380
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Was war die sexuelle Revolution, und wie sieht man sie heute? Was sind ihre Schattenseiten, was ihre Verdienste? Mariam Lau gibt darauf eine Antwort und beschreibt Schauplatz, Aktivisten, Theorieentwürfe und Mythenbildungen der Revolte wie ihrer Nachwehen: von der legendären Kommune 1 mit Uschi Obermaier und Rainer Langhans über das Projekt der Sexuellen Aufklärung bis zur Genderdebatte, von der Wirkung Alfred Kinseys über Beate Uhse bis zu Lilo Wanders und »Liebe Sünde«.