0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Stefan Zweig und Wien

Von Catherine Sauvat u.a. Hildesheim 2000.

26 x 26 cm, 168 S., durchgeh. Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 258539
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Stefan Zweig war schon zu Lebzeiten einer der meistgelesenen Schriftsteller, der auf er ganzen Welt seine Leser begeisterte. Seine Fähigkeit, mit sublimer Sprache die seelischen Vorgänge der Menschen sichtbar zu machen, zeichnet seine Novellen und Biografien aus. Die besondere Erziehung des Schriftstellers zu seiner Heimatstadt Wien wird in diesem Bildband nachgezeichnet. Hier, im Herzen Europas, traf sich Zweig zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit Schnitzler, Hoffmannsthal, Rilke, Freud und vielen anderen Berühmtheiten. An die europäische Kulturstadt Wien denkt der Weitgereiste auch im Exil mit Wehmut zurück.