0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues - Über die Sprache

Von Wilhelm von Humboldt. Wiesbaden 2003.

13,5 x 21 cm, 600 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 244481
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das 1836 postum erschienene Werk »Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluß auf die geistige Entwicklung des Menschengeschlechts« markiert den Beginn der modernen Sprachphilosophie und Sprachwissenschaft. Die Reden über die Sprache, die Wilhelm von Humboldt ab 1820 vor der Berliner Akademie gehalten hat, dokumentieren die Entwicklung seines reifen Sprachdenkens und die Tiefe seines philosophisch geleiteten Studiums der menschlichen Sprachen.