0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Utopie und Bedürfnis. Die Geschichte der Konsumkultur in der DDR.

Utopie und Bedürfnis. Die Geschichte der Konsumkultur in der DDR.

Von Ina Merkel.

400 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 149055
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Diese DDR-Konsumgeschichte beruht nicht nur auf Archivstudien und Zeugenbefragungen. Sie wertet auch Ergebnisse der Marktforschung aus und bezieht Spielfilme und andere fiktionale Quellen mit ein. So eröffnet sie tiefe Einblicke in die Mentalität und Lebenswelt der Ostdeutschen, die ihre Bedürfnisse durch vielfältige, ganz individuelle Strategien zu befriedigen wußten. Das Leben in der vermeintlich »grauen Einheitsgesellschaft« erweist sich dabei als weitaus bunter als vielfach angenommen.