0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Vom Tempo der Welt. Am Ende der Uhrzeit.

Vom Tempo der Welt. Am Ende der Uhrzeit.

Von Karlheinz A. Geißler.

13,9 x 21,4 cm, ca. 240 S., geb. m. SU.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 146781
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Karlheinz A. Geißler fragt: Wie gehen wir künftig mit der Zeit um? Er untersucht die kulturellen, wirtschaftlichen und lebenspraktischen Folgen unseres veränderten Zeitverständnisses. Er zeigt: die jeweils folgenden Epoche der Zeitgestaltung - Vormoderne, Moderne und Postmoderne - überlagert die anderen, löst sie aber nicht völlig ab, so daß mehrere Zeitformen gleichzeitig wirksam sind. Dabei kann und muß der Mensch seinen biologischen Rhythmus wiederfinden. Wie wir mit der Zukunft umgehen werden, entscheidet unsere Übung in der Gegenwart.