0 0

Wenn Träume erwachsen werden. Ein Blick auf das digitale Zeitalter.

Von Jaron Lanier. Hamburg 2015.

14,5 x 21,5 cm, 448 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1082531
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Jaron Laniers Essays erstmals als Buch - ein einzigartiger Einblick in den Ideenkosmos des großen Internetvisionärs Mit Kreativität und visionärem Blick, der nie kulturpessimistisch ist, sondern sich aus dem Wissen um Chancen und Fluch der neuen Technologien speist, denkt er diese in die Zukunft weiter. Lanier, der als Vater des Begriffs »Virtuelle Realität« gilt, hat 1983 sein erstes Computerspiel entwickelt. 1985 machte er sich mit Freunden selbstständig, um Technologien für die neue, virtuelle Welt zu entwickeln. Ab der Jahrtausendwende hat sich Lanier dann zunehmend kritisch mit den Heilversprechen der digitalen Welt auseinander gesetzt. Seine Forschungen und Entdeckungen hat er von Beginn an mit Essays begleitet, in denen er seine Errungenschaft in ihren Implikationen für die Gesellschaft überprüft und einen Blick in die Zukunft richtet.
Wer knackt das Schloss?
Statt 79,00 €
nur 59,95 €
Von Roland Löwisch. Königswinter 2018.
9,99 €
Mit leicht schwingenden Zeigern.
Statt 14,95 €
nur 4,95 €
Von Dirk Bleyer u.a. Stuttgart 2015.
Statt 34,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis